Schlagwort-Archive: Klimaschutz

Die Energiewende – Kommt Sie?

Allein die Folgen des Unglücks in Fukushima haben gezeigt, wie gefährlich Atomreaktoren werden können. Jahrzehntelange Inbetriebnahme und mangelnde Wartung der gesamten Anlage, lassen den Faktor Sicherheit schwinden und die permanente Gefahr steigen. Langzeitschäden für die gesamte Umwelt sind daher als unvermeidbar zu betrachten. Dass Strom als Energielieferant unverzichtbar ist, sollte jedem bewusst sein. Strom muss produziert werden, aber keinesfalls um jeden Preis.

Strom muss bezahlbar bleiben und alternative Stromproduzenten, als auch Stromlieferanten beweisen es. Strom ist Strom – es existieren keine Qualitätsunterschiede zwischen alternativ produziertem Strom und anderen Sorten. Die Energiewende darf nicht allein die Aufgabe der Politik bleiben, es muss zur Aufgabe eines jeden Einzelnen geraten, um nicht nur mit gutem Beispiel voran zu gehen, sondern vorrangig denen Sicherheit gewährleisten, die nach uns kommen. Die Minimierung hinsichtlich gewisser Umweltbelastungen ist langfristig betrachtet rückläufig und signalisiert der kompletten Energiewende, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Die Umsetzung einer nachhaltigen Energieversorgung mit erneuerbaren Energien ist machbar. Der stets wachsende, weltweite Zuspruch macht Mut und lässt in den eigenen Reihen immer mehr Menschen, die sich gerne als Umdenker verstehen, erkennen. Das Abschalten veralteter Anlagen ist notwendig und die Inbetriebnahme hochmoderner Anlagen um so mehr. Klimaschutz und Emissionswerte sollen nicht nur Schlagworte sein, sondern eine Aufgabe darstellen, die es zu meistern gilt.