Die Praxis der Zukunft

doctor-563428_640

Soll es so bleiben wie es jetzt in unseren Arztpraxen ist oder befindet sich die moderne Arztpraxis der Zukunft bereits in einem Wandel? Das Gesundheitssystem ist immer mehr am Scheitern. Es ist spürbar, dass sich der Praxisbetrieb in den nächsten Monaten und Jahren deutlich verändern wird. Zu den gestiegenen Anforderungen gesellt sich eine junge Generation mit einem veränderten Selbstbild.

Die Praxis von morgen umfasst mehr denn je eine Komposition zwischen Technologie, Marktwirtschaft und medizinische Versorgung. Innovative Komponenten sind gefragt. Der Patient soll sich nach wie vor in der Praxis wohlfühlen, ob es nach vorliegenden Recherchen gelingen wird, bleibt abzuwarten. Der Patient soll mehr ganzheitlich betrachtet, versorgt und geheilt werden. Die ersten Ansätze dazu sind bereits vorhanden.

Die Zufriedenheit der Patienten soll auch in den nächsten Jahren das oberste Gebot sein. Natürlich bleibt der Kontakt zum Arzt via Telefon erhalten, wenn auch durch die moderne Kommunikation mehrere Varianten mit dem Online-Portal möglich sind. So soll sich durch die TELEflash eine Rund-um-Betreuung auch außerhalb der Sprechzeiten ergeben. Deutliche Verbesserung besteht schon jetzt in der Versorgung der häuslichen Patientenbesuche. „Schwester Agnes“ fährt zu den Patienten wie früher und schaut nach dem Gesundheitszustand besonders älterer Menschen und entlastet somit die Hausarztpraxis. Was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommen wird ist die Online-Versorgung durch Ärzte, Psychologen und Psychiater. Damit wird ein neues Arbeitsverhältnis geschaffen und ein vertrautes Verhältnis zwischen Arzt und Patient in heimischer Atmosphäre. Das wollen die Krankenkassen unterstützen, die Frage bleibt, ob es sich lohnt, den Patienten ungesehen zu diagnostizieren. Wird dann der Patient noch wirklich ganzheitlich und vollkommen betreut und versorgt oder gehen die Mediziner gerade bei Patienten mit Angst und Depression nicht einen Schritt zu weit? Ein gewagtes Unterfangen in eine riskante Richtung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.