Archiv der Kategorie: Ratgeber

Traumdeutung – Träume davon bei einem Test zu versagen

Fanatasie

Träume in denen der Träumende einen Test oder ein Examen verhagelt, oder wo er oder Sie plötzlich mit einem Examen konfrontiert ist, gehören zu den häufigsten aller Träume. Diese Träume können eine Vielzahl von Ängsten, Unsicherheiten und Befürchtungen darstellen.

Träume bei denen der Träumende eine Prüfung absolviert oder dabei versagt gehören zu den einzigartigen Bereichen der Trauminterpretation bei denen nicht immer eine symbolische Antwort erforderlich ist. Es ist offensichtlich weshalb Schüler von verhauenen Tests träumen. Die nicht bestandenen Tests in ihren Träumen sind buchstäblich Interpretationen von Vergangenheit, Gegenwart und zukünftigen Tests in ihrem wachen Leben. Zum Beispiel kann der nicht bestandene Test das Bedauern über einen nicht bestandenen Test in der Vergangenheit darstellen, oder die Angst vor einem kürzlich absolvierten Test oder vielleicht auch die Furcht davor zukünftige Prüfungen nicht zu bestehen.
Gute Schüler träumen öfter über ein Scheitern bei Prüfungen da sie dazu neigen von sich selber einen höheren akademischen Standard anzusetzen als schwächere Schüler. Selbst ein Schüler der im realen Leben bisher noch nie bei einer Prüfung gescheitert ist kann ständig von nicht bestandenen Prüfungen träumen.

Natürlich sind es nicht nur Schüler und Studenten die von gescheiterten Prüfungen träumen, und bei Nicht Studenten kommen oft symbolische Interpretationen zum Zug. Das Scheitern bei einer Prüfung kann eine nächtliche Manifestation sein einer Vielzahl von Ängsten, sowie die Angst sich am Arbeitsplatz falsch zu verhalten, Ängste darüber die Erwartungen der Familie nicht zu erfüllen, oder Ängste darüber im Leben zurück zu fallen. Träume darüber bei einer Prüfung zu scheitern können auch ein allgemeines Gefühl von Unzulänglichkeit, niedriges Selbstwertgefühl oder einen Mangel an Vertrauen repräsentieren.

Die Situationen die in Träumen darüber bei einer Prüfung zu versagen, erlebt werden reichen von sehr realistisch, in denen der Träumende buchstäblich die Härte des Tisches und des Stuhles spüren kann, sowie auch den Kugelschreiber in der Hand, bis zu sehr unrealistisch. In solchen unrealistischen Träumen, findet die Prüfung an einem seltsamen Ort statt, sowie in einem offenen Feld oder sogar in einem Flugzeughangar. In machen Testszenarios scheinen die Testfragen in einer unbekannten Sprache geschrieben zu sein. Das kann bedeuten dass sich der Träumende für die Prüfung unvorbereitet fühlt, oder dass er oder Sie Bedenken haben das Thema zu meistern.

Andere Szenarien in Prüfungsträumen sind auch, nicht genügend Zeit zu haben für die Prüfung, oder der Bleistift der ständig bricht. Diese Szenarien zeigen ebenfalls die Schwierigkeit unvorbereitet auf den Test zu sein, oder im Falle eines Nicht Studenten, für die Arbeit oder das Leben im Allgemeinen nicht vorbereitet zu sein.

Manchmal sind Träume über das Absolvieren und Scheitern bei Prüfungen so real dass sich der Träumer an einige Fragen aus dem Examen erinnern kann, aber diese Art von Träume sind relativ rar. In den meisten Fällen sind Träume über das Absolvieren und Scheitern bei Prüfungen Manifestationen von Ängsten, Befürchtungen und Problemen mit dem Selbstbewusstsein und dem Selbstwertgefühl. Sie können entweder konkrete Ängste vor einem Scheitern bei einem Examen darstellen, oder mehr symbolische Versagensängste in anderen Aspekten des Lebens.

Träume darüber an Prüfungen teilzunehmen und zu scheitern zeigen auch manchmal an dass sich der träumende beurteilt fühlt. Diese Träume können für den Träumenden ein Signal sein sein oder ihr Leben zu überdenken, vor allem in Bereichen die vernachlässigt worden sind und denen er mehr Aufmerksamkeit schenken sollte. In vielen Fällen ist es offensichtlich welche Bereiche des Lebens mehr Aufmerksamkeit benötigen. In anderen Fällen sollte man es näher untersuchen. Solche Träume stammen oftmals von einer Befürchtung andere Menschen zu enttäuschen und nicht von einer ungenügenden Fähigkeit.

Menschen die ständig davon träumen Prüfungen zu absolvieren und dabei zu versagen sind meistens sehr ehrgeizige Menschen die sich sehr hohe, manchmal unmöglich zu erreichende Ziele setzen. Es könnte für solche Menschen notwendig sein ihr Leben und ihre Ziele zu überdenken und sich realistischere Ziele zu setzen.

Brustkrebs schneller erkennen

Krebs

Der Schock sitzt tief: Diagnose Brustkrebs. Doch ist die Röntgenuntersuchung wirklich so zuverlässig gewesen? Gelegentlich kommt es vor, dass durch die Röntgenuntersuchung der Brustkrebs nicht an jeder Stelle erkannt werden kann. Eine oder weitere Felder konnten nicht richtig durchleuchtet werden. Damit ist nun bald Schluss.

In den USA, in Florida, haben Forscher an der International University ein neues Laserverfahren entwickelt. So soll in Zukunft der Brustkrebs bei Frauen schneller erkannt werden. Dieses neue Verfahren soll so günstig und auch portabel sein, dass der Besuch im Krankenhaus zukunftsnah entfallen wird. Hausärzte können diese Untersuchung nun selber in die Hand nehmen und schnell entscheiden, in welchem Stadium sich diese Krankheit befindet. Damit kann sehr viel eher geholfen werden als zuvor. Das ist eine Entlastung sowohl für den Patienten als auch für die Krankenkassen. In der häuslichen Arztpraxis ist diese Untersuchung dann auch vertrauter und der Weg zur Feststellung eines Tumors an der Brust nicht so schwer.

Die neue Lasertechnologie löst damit zwei Probleme gleichzeitig. Die Untersuchung wird beschleunigt und sehr viel Stress abgebaut. Hinzu kommt, dass die Gefahr einer ionisierenden Röntgenstrahlung durch die Kombination mit einem ladungsgekoppelten Gerät ausgeblendet wird. Ein neuer Scan-Kopf wird individuell an die Brustform der Frau angepasst. Lichtfasern teilen das Laserlicht und können somit aus unterschiedlichen Richtungen die Brust durchleuchten. Am unteren Ende befindet sich das Licht, das von 165 Detektoren aufgefangen wird. Das ladungsgekoppelte Gerät fängt die Infrarotstrahlen auf und analysiert den Vorgang auf das Hämoglobin. Brustkrebs kann anhand von Hämoglobin nachgewiesen werden. Es sind dann Störungen im Blutfluss vorhanden, was auf den Tumor hinweist. Im Gegensatz zur bisherigen Mammographie werden Lücken geschlossen, die des Öfteren nicht 100% einen Brustkrebs identifizieren konnte.

Die Energiewende – Kommt Sie?

Allein die Folgen des Unglücks in Fukushima haben gezeigt, wie gefährlich Atomreaktoren werden können. Jahrzehntelange Inbetriebnahme und mangelnde Wartung der gesamten Anlage, lassen den Faktor Sicherheit schwinden und die permanente Gefahr steigen. Langzeitschäden für die gesamte Umwelt sind daher als unvermeidbar zu betrachten. Dass Strom als Energielieferant unverzichtbar ist, sollte jedem bewusst sein. Strom muss produziert werden, aber keinesfalls um jeden Preis.

Strom muss bezahlbar bleiben und alternative Stromproduzenten, als auch Stromlieferanten beweisen es. Strom ist Strom – es existieren keine Qualitätsunterschiede zwischen alternativ produziertem Strom und anderen Sorten. Die Energiewende darf nicht allein die Aufgabe der Politik bleiben, es muss zur Aufgabe eines jeden Einzelnen geraten, um nicht nur mit gutem Beispiel voran zu gehen, sondern vorrangig denen Sicherheit gewährleisten, die nach uns kommen. Die Minimierung hinsichtlich gewisser Umweltbelastungen ist langfristig betrachtet rückläufig und signalisiert der kompletten Energiewende, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Die Umsetzung einer nachhaltigen Energieversorgung mit erneuerbaren Energien ist machbar. Der stets wachsende, weltweite Zuspruch macht Mut und lässt in den eigenen Reihen immer mehr Menschen, die sich gerne als Umdenker verstehen, erkennen. Das Abschalten veralteter Anlagen ist notwendig und die Inbetriebnahme hochmoderner Anlagen um so mehr. Klimaschutz und Emissionswerte sollen nicht nur Schlagworte sein, sondern eine Aufgabe darstellen, die es zu meistern gilt.